Ein Krebsbuch und ein Wanderbuch - die Zielgruppen.

Ein Buch für krebskranke Sportler.

Man trainiert hochmotiviert auf ein sportliches Ziel - und dann erhält man die Diagnose "Krebs". Operation, Bestrahlung und/oder Chemotherapie laugen körperlich wie mental aus. Oft schwindet damit auch die Hoffnung, jemals wieder sportlich "auf die Beine zu kommen". Dieses Buch zeigt auf, dass das nicht nur möglich ist, sondern dass man nach der Genesung sogar sportliche Ziele erreichen kann, die man sich zuvor nicht zugetraut hat.

Ein Buch für Angehörige und Freunde von Krebskranken.

Die Diagnose "Krebs" ändert von einem Tag auf den anderen alles - für die Betroffenen selbst, aber auch für Angehörige und Freunde. Dieses Buch soll den Personen im Umfeld von Krebskranken Kraft und Hoffnung geben, an die Genesung des Kranken und seine Rückkehr ins normale Leben zu glauben.

Ein Buch für Wanderer, die an einem ausführlichen Erfahrungsbericht einer Kilimanjaro-Besteigung sind.

Welche Ausrüstung benötige ich? Wie trainiere ich für die Besteigung? Welche Routen gibt es? Wie läuft der Alltag auf den einzelnen Etappen ab? Dieses Buch bietet allen Wanderern, die von einer Kilimanjaro-Besteigung träumen, eine sehr detaillierten, humorvollen und mitreißende Beschreibung zu den Vorbereitungen und den Tage am Berg auf dem Weg zum Gipfel.

Ein Buch für Zögerliche, die mit der Umsetzung ihrer Reiseträume abwarten.

Man träumt von einer Reise aber belässt es oft dabei. Man redet sich ein, dass dazu auch später noch Zeit sei. Ein Unfall, eine Krankheit oder das fortgeschrittene Alter hindern einen dann aber, den Reisetraum zu realisieren. Diese Buch zeigt, wie schnell das Leben vorbei sein kann und mahnt dazu, Vorhaben nicht auf die lange Bank zu schieben.